Relaxliegen werden in verschiedenen Farben hergestellt. Hauptsächlich richtet sich die Farbe nach dem persönlichen Geschmack des Benutzers, aber auch einige Eigenheiten haben einen ganz praktischen Nutzen. Anhand der am meisten angebotenen Farben möchte ich meine persönliche Meinung äußern.

Relaxliege Farbe

Häufig sind;

Jede Farbe für sich macht eine gute Figur. Allerdings kann sie nicht an jedem Ort gleich wirken, aber das ist wie so oft, auch viel vom persönlichen Geschmack abhängig.


Relaxliege in rot

Relaxliege Leder rot
Relaxliege in rot Foto: Amazon *

Rot wird neben schwarz am häufigsten ausgewählt, ist aber auch einigen Schwankungen ausgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt (Weihnachten 2015) fällt mir auf, daß gerade rote Liegen viel gekauft werden. Jedenfalls hat selbst ein großer Versender wie Amazon einige Relaxliegen in rot nicht mehr lieferbar: War es ein Ansturm der Kunden, oder wird einfach nicht mehr nachgelegt, weil rot zur Zeit nicht nachgefragt wird?

Ebenso sieht es im Moment mit Massagesesseln aus. In Rot? Fast nicht zu bekommen.

Nun gut, rot paßt aber auch nicht in jede Wohnung, und im Garten würde ich persönlich auch nicht auf einer roten Liege liegen wollen. Da bevorzuge ich dann doch eher weiß oder beige, schon wegen der besseren Reflexion der Sonnenstrahlen.

Allerdings kann eine rote Relaxliege auch ein schöner Hingucker sein – wers mag!


Relaxliege in schwarz

Relaxliege Leder schwarz
Relaxliege in schwarz: paßt fast immer Foto: Amazon *

Schwarz ist weniger eine Modefarbe, schwarze Liegen gehen eigentlich immer. Gerade bei der Relaxliege aus Leder wird oft zu dieser Farbe gegriffen, so nach dem Motto:

Renovieren muß ich häufiger, aber die Relaxliege muß immer zum Zimmer passen und soll natürlich über Jahre Bestandteil des Wohnzimmers sein.

Also ist schwarz natürlich bestens geeignet, um diese Voraussetzungen zu erfüllen.

Ein anderer Aspekt ist, daß Relaxliegen häufig aus Leder gekauft werden. Oder zumindest sind die Auflagen aus Leder. Und vielfach werden sie auch von unseren Haustieren, wie Hund und Katz, geliebt. Die  hinterlassen aber gerne mal Haare aus ihrem Fell.

Das läßt sich nun von einem Ledermöbel generell gut und einfach entfernen, aber beim schwarzem Bezugstoff sind sie nicht sofort auffällig. Bei hellen Liegen sieht man dagegen „jedes Haar“.

Schwarz suggeriert auch immer ein Gefühl von Wärme. Besonders in Innenräumen werden lieber schwarze Liegen aufgestellt, weil man denkt, daß das Leder nicht so kalt ist wie bei helleren Farben. Dabei hat das hier weniger mit dem Sonnenlicht zu tun – die ist ja im Wohnzimmer eher selten.

Eine schwarze Relaxliege wirkt immer relativ zeitlos. Während rot, grün und pink doch eher Modefarben sind, die alle Jahre mal auftauchen und genau so schnell wieder verschwinden, kann eine schwarze Liege Jahrzehnte überdauern. Wenn sie denn solange hält.


Relaxliege in weiß

Preisgünstige Relaxliege weiss
Relaxliege weiß. Nicht überall zu empfehlen Foto: Amazon*

Weiß ist nicht überall zu empfehlen. Vor allem Relaxliegen aus Leder sind bekannt dafür, im Garten oder auf dem Balkon schnell zu verschmutzen.

Vor allem sieht man ja auf weißen Untergrund fast jedes Staubkörnchen, Flecken fallen sofort auf und auch die Wahl der Möbel steht manchmal dem weiß der Relaxliege entgegen. Aber das muß von Fall zu Fall entschieden werden, ich finde weiße Liegen schön, würde mir aber selbst keine kaufen.

Weil es eben nicht zu meinem Naturell passt.

Gerade bei weißen Lederliegen habe ich festgestellt, daß sich sehr schnell Abnutzungsspuren zeigen. Dort, wo oft gelegen wird oder wo man auf der Liege hin und her rutscht, sieht weißes Leder schon nach kurzer Zeit nicht mehr schön aus. Ich weiß jetzt nicht genau, woran das liegt, habe es aber selber schon erlebt. Weiße Relaxliegen sind eher etwas zum Hinstellen (zumindest die aus Leder, bei Kunststoffliegen für den Garten sieht es schon wieder ganz anders aus).

Relaxliegen in weiß werden hauptsächlich im Garten aufgestellt, in Schwimmbädern oder im Saunabereich. Dann sind sie aber auch meistenteils aus Kunststoff und leicht zu reinigen.

Schön sind sie aber nicht mehr.


Relaxliege in beige

Relaxliege in beige Bildquelle: Mendler/Amazon*


Beige ist eine Farbe, die in hell eingerichteten Zimmern fast immer eine gute Figur macht. Sie ist nicht so empfindlich wie weiß, aber auch nicht so alltäglich wie schwarz. Allerdings ist beige nun nicht für jede Wohnungseinrichtung gleichermaßen zu empfehlen.

Wenn Sie beispielsweise alle Ihre Möbel in Weiß haben, kann eine beige Relaxliege eventuell unpassend wirken. Manche denken, die ist schon alt und vergilbt.

Aus  diesem Grund habe ich mir selbst noch keine Relaxliege in beige gekauft: Ich habe eben einfach nicht  die richtige Einrichtung dafür.

Die Relaxliege in beige ist eher für spezielle Wohneinrichtungen und deren Anschaffung sollte gut überlegt werden.


Relaxliege braun

Braun ist eine schöne warme Farbe und in im Gegensatz zu schwarz oder weiß in verschieden hellen Farben möglich.

Damit paßt eine braune Relaxliege in fast jedes Wohnzimmer.